Lebenslauf
13. 6. 1966
geboren in Hannover
1972–1976
Grundschule Grimsehlweg, Hannover
1976–1985
Kaiser-Wilhelm-Gymnasium Hannover, Abitur mit Note 0,9 (Leistungskurse: Altgriechisch, Mathematik, Physik)
1985/86
Grundwehrdienst
1986–1993
Physikstudium an der Universität Heidelberg, Abschluss: Diplom, Note 1,
gefördert durch die Studienstiftung des Deutschen Volkes
1989–1992
Seminarleiter und Referent beim politisch unabhängigen Fortbildungswerk für Studenten und Schüler (FWS, heute v.f.h./Verein zur Förderung politischen Handelns e. V. )
1993–1997
Promotionsstudium am Institut für Umweltphysik der Universität Heidelberg, Promotion zum Dr. rer. nat. mit der Note „magna com laude“
1994
Geburt meines Sohnes León Okko
1997/98
Autor beim „Lexikon der Physik“ (Spektrum Akademischer Verlag)
1997–2007
angestellt bei Walter Greulich Verlagsservice bzw. WGV Verlagsdienstleistungen GmbH, Weinheim/Bergstraße; als Lektor/Redakteur, Bildredakteur, Projektmanager, außerdem Satzarbeiten und Registererstellung
1999
Geburt meiner Tochter Zoë Mira
2004–2014
Mitglied im Gemeinderat von Dossenheim/Bergstraße
seit 2007
eigenes Redaktionsbüro in Dossenheim